Sanierung A515

Als der A515 zu uns kam konnte uns das Papageien- Design ("New Look") natürlich nicht überzeugen, passte es doch überhaupt nicht ins Bild unseres Zuges. Aus diesem Grunde stand der Entschluss, den A515 möglichst rasch einer Kastenrevision zu unterziehen, sehr rasch.
Im Sommer 2014 also wagten wir uns an die Rostsanierung des Wagenkastens. Der Arbeitsumfang gestaltete sich hier zwar um einiges grösser als erhofft, doch meisterten wir auch dieses Problem innert nützlicher Frist.
So konnten wir den Wagen nach der Frühlingsfahrt bereits soweit fertig stellen, als dass er in der Werkstätte der BLS AG in Bönigen neu lackiert werden konnte. Das Resultat überzeugte und vollends als wir den Wagen Mitte August 14 wieder abholen durften!
Doch blieb ja noch einiges an Arbeit übrig, denn der Teppich sollte ebenfals noch ersetzt werden. Dank beispielloser Zusammenarbeit konnte dies innert einem Arbeitstag und unter Mithilfe von total 6 Personen ebenfalls gemeistert werden, obwohl die Sitzgestelle im Abteil verblieben!
Zu guter letzt wollte uns das WC bzw. die Steigleitung (Leitung zum Befüllen der Wassertanks) noch ein Schnippchen schlagen. Nach mühsamen Versuchen, die Steigleiung zu ersetzen entschieden wir uns, das WC vollständig auszupacken um so einfach an die Leitung zu kommen und diese zu ersetzen, was uns sodann problemlos gelang. Natürlich wurde die Gelegenheit genutzt, die ausgebauten Teile des WCs vollständig zu reinigen, sodass die Sanitäreinrichtung wieder wie neu erscheint.
Wir sind nun guten Mutes, dass uns der A515 noch einige Jahre mit seiner Eleganz und dem Komfort der 60er- viel Jahre- Ersteklasse Freude bereiten wird!

Kontakt

Verein Pendelzug Mirage (VPM)
c/o Dänu Führer
Feldmühlestrasse 16
6010 Kriens
Email: info@pendelzug-mirage.ch 

Kontaktformulare

Anmeldeformular für Vereinsmitgliedschaften
Kontaktformular für Ihre Extrafahrt

Unterstützen Sie uns mit einer Spende und helfen Sie so mit, unseren Zug zu erhalten.