Wappentausch BDe

Seit der SOB-Pendel übernommen werden konnte keimte der Wunsch, auch diesen wieder mit dem Wappen von Burgdorf zu versehen, passend zu den Bahninitialen der EBT. Was lange währt wird endlich gut. Nach einigem Hin- und Her, Buchstabengeschichten und Arbeitsefforts konnten wir unmittelbar im Anschluss an den Whisky- Train 2013 den Wappentausch angehen und bis zur nächsten Fahrt im Mai 13 abschliessen.
Die alten Wappen wurden demontiert, der Untergrund angeschliffen, grundiert und lackiert und hernach die fertig vorbereiteten Wappentafeln (Wappen und Schriftzug) montiert und abgedichtet. Was sich so einfach ausgezählt anhört erforderte schier ungezählte Arbeitsstunden, Schweisstropfen, Ideen und bisweilen auch die Eine und Andere Geduldsnerve. Und: Als wichtigste Vorraussetzung für die Aussenarbeiten war natürlich das Wetter, das wie bestellt auf den Whisky- Train endlich Frühlingshaft wurde und praktisch mit dem Abschluss der Aussenarbeiten wieder einen Kälteeinbruch mit fast 10cm Neuschnee über Nacht brachte! Dies sollte jedoch unserem Arbeitseifer keinen Abbruch tun, konnten wir die restlichen Arbeiten vollständig im Innern ausführen und nutzten die Gelegenheit, das Gepäckabteil etwas geordneter einzurichten.


Kontakt

Verein Pendelzug Mirage (VPM)
c/o Dänu Führer
Feldmühlestrasse 16
6010 Kriens
Email: info@pendelzug-mirage.ch 

Kontaktformulare

Anmeldeformular für Vereinsmitgliedschaften
Kontaktformular für Ihre Extrafahrt

Unterstützen Sie uns mit einer Spende und helfen Sie so mit, unseren Zug zu erhalten.