Basel Tattoo 2018

Am Freitag Abend des 27.7.18 stand unsere Abendfahrt ans Basel Tattoo auf dem Programm. Aufgrund tiefer Teilnehmerzahlen wurde die Fahrt jedoch nicht mit unserem Zug geführt, sondern mit einem Passenden Busersatz, dem Saurer RH 525-23 von 1979 der Reisepost. Dafür konnten wir die Fahrt bei angenehmer Klimatisierung und über eine für Eisenbahner sehr ungewohnte Route fahren: Von Langenthal via Oensingen und Balsthal, über den Passwang und durchs Laufental nach Basel. Hier durfte der Bus an promineter Stelle neben seinen etliches jüngeren Verwandten in der Messehalle 3, welche zum Carparking umgenutzt wurde, seine Pause verbringen.
Das Basel Tattoo vermochte durch sein neues Konzept mit vermehrt schottischen Klängen und angenehm-poppig-witziger Stilrichtung vollends überzeugen. Sicher trug auch die erste Band nach dem Auftakt durch die schottischen Massed Pipes and Drums, die Banda Monumental de Mexico mit den fröhlichen und auch bekannten Klängen seinen Teil zur guten Stimmung bei! Das Programm liess uns gar vergessen, dass wir aufgrund unserer Sitzposition keinen Blick auf den Blutmond (totale Mondfinsternis bei Vollmond) verpasst hatten...
Die Rückfahrt erfolgte ab Basel auf direktem Wege an die Einstiegsorte zurück.

Kontakt

Verein Pendelzug Mirage (VPM)
c/o Dänu Führer
Feldmühlestrasse 16
6010 Kriens
Email: info@pendelzug-mirage.ch 

Kontaktformulare

Anmeldeformular für Vereinsmitgliedschaften
Kontaktformular für Ihre Extrafahrt

Unterstützen Sie uns mit einer Spende und helfen Sie so mit, unseren Zug zu erhalten.